Festnetz: 089 92 86 13 98
Mobil: 0170 94 98 100
kontakt@strasser-umzug.de

Festnetz: 089 92 86 13 98 · Mobil: 0170 94 98 100 · kontakt@strasser-umzug.de

Umzugspreise in München

Wir von Strasser Umzug bieten Ihnen seit 15 Jahren stabile und günstige Umzugspreise, unschlagbar für München. Erfahren Sie mehr, wie diese sich zusammensetzen.

  • Renovierungskosten wie Maler
  • Miete Möbelwagen (wenn Sie selbst umziehen)
  • Umzugskartons
  • Packmaterial
  • Halteverbot für den Möbelwagen
  • Sperrmüll Entsorgung
  • Sondermüll
  • Möbelpacker

Wenn Sie uns beauftragen, müssen Sie diese Kosten für die Umzugspreise einrechnen:

Optional.

  • Einpacken
  • Be- und Entladen
  • Umzugswagen
  • Gesamte Organisation des Umzuges

Umzugspreise für innerörtlichen Privatumzug

Der Preis für einen Privatumzug in und um München kann stark variieren und ist abhängig von:

  • der Größe der Wohnung und der Menge des Umzuggutes, die transportiert werden müssen
  • der Entfernung zwischen den beiden Häusern oder Wohnungen
  • dem Verpackungsmaterial
  • der Verpackung
  • den Montagekosten (Werden De- und Montage von Möbeln gemacht?).

Für einen regionalen Umzug betragen die Kosten pro Kubikmeter ca. 30,- €. Manche  Unternehmen bieten niedrige Preise an. Darunter leidet dann meistens die Qualität. Die Kosten variieren zwischen 20 und 30 Euro pro Kubikmeter.

Die Umzugskosten für eine Wohnung bis 60 m²

Jede Wohnung ist anders möbliert. Die eine ist  spartanisch möbliert, die andere Proppevoll. Nach qm oder Zimmer anzubieten ist im höchsten Maße unprofessionell ! Da wird der Kunde über den Tisch gezogen.

Es können Pauschale Werte genommen werden.

Eine Wohnung bis 60 m² (2-Zimmer-Wohnung) kommt auf ca. 10-20 m³. Die Umzugskosten für das Umfang des Hausrats solcher Wohnung liegen zwischen 300 und 600 EUR. Die Entfernung zwischen Beladungs- und Entladungsort spielt eine wesentliche Rolle bei der Preisbildung. Je nach Distanz können die Umzugspreise auf bis zu über 1000 EUR ansteigen.

Wieviel bezahlt man für Umzugskartons

Das Packmaterial für eine kleinere Wohnung (bis 60 m²) kostet zwischen 150 und 250 EUR. Die Preise für einzelne Umzugskartons hängt von der Qualität und der Größe der Waren. Viele Umzugsunternehmen bieten auch Leihgebühr für die manchen Verpackungsmaterialien an. Umzugskartons sind einer der wichtigsten Bestandteile beim Umzug. Jeder, der umzieht, braucht dieses Verpackungsmittel. Die Kartons sind kein kleiner Kostenfaktor. Je nach Größe und Beschaffenheit kosten die Umzugskartons zwischen 1 und 2,50 Euro. Man kann sie in jedem Baumarkt für rund 3 EUR kaufen (Dieser Preis ist gültig für einen großen Karton, der knapp 80 Liter fasst).

Es gibt auch eine andere Möglichkeit. Umzugskartons müssen Sie nicht auf jeden Fall kaufen. Es gibt Händler, die Kartons verleihen. Sie sind leicht im Internet zu finden. Umzugsunternehmen sowie Speditionsunternehmen verleihen auch Umzugskartons. Die Verpackungsmittel kann man pro Tag, pro Monat oder pauschal verleihen. Ein Vorteil der Mietkartons ist, dass Sie sie nach dem Umzug wieder loswerden.

Es ist noch ganz wichtig zu wissen, welcher Kartontyp – und wie viele man braucht. Um Ihre gesamte Habseligkeit von der alten Wohnung zu fassen, müssen Sie eine genaue Anzahl von Kartons zur Verfügung haben.

Die Regel lautet: Sie benötigen einen halben bis einen ganzen Karton pro 1 m². Es ist aber natürlich ganz wichtig, was in die Kartons hineinkommt. Schwere Gegenstände wie Bücher, Tische und Regale oder leicht zerbrechliche Gläser? Großvolumige wie Schränke, Aquarium und Klaviere sowie großvolumige, aber leichte Gegenstände? Oder wenn alle Kleidungen und Schuhen nicht in den Rucksack passen?

Umzugspreise für Regional- und Fernumzug mit Hausstand bis 20 m³

Ein regionaler Umzug mit Hausstand bis 20 m³ mit dem vollständigen Service beträgt auf etwa 1 000 EUR. Bei einem Fernumzug (z.B. eine Familie zieht von Norddeutschland nach Süddeutschland) sind die Umzugskosten zwischen 4000-5000 EUR. Holen Sie hier Umzug Kostenvoranschläge.

Umzugspreise für Möbelmontage

Ein Umzug bedeutet immer viel Arbeit. Nicht nur das Transportieren der Umzugskartons und der Möbel ist sehr anstrengend, sondern auch die Möbelmontage. Um der Stress zu entgehen, können Sie dafür eine Umzugsfirma beauftragen.

Das Auf- und Abbauen von Möbeln wird pro Stunde berechnet. Möbelmontage beträgt auf etwa 30 EUR pro Stunde. Die Küchenmontage ist 50 EUR je Stunde. Die Montagezuschläge berechnet man meistens je angefangene Stunde. Für eine 2-Zimmer-Wohnung muss man etwa 100-200 EUR bezahlen.

Umzugskosten für Ein- und Auspacken

Wir übernehmen das Ein- und Auspacken.

Halteverbot organisieren

Wir von Strasser Umzug übernehmen das Bestellen und Einrichten einer Halteverbotszone in München. So können Sie sich ganz auf den Umzug konzentrieren

Das Be- und Entladen übernehmen wir auch.

Umzugspreise sparen

Wie können Sie Umzugspreise sparen? Hier haben wir mal ein paar Ideen für Sie zusammengefasst:

  • eine gute Umzugsplanung
  • viel selbst machen, statt von der Umzugsfirma machen lassen
  • Umzugsvolumen durch Entrümpelung verringern
  • Selbst einpacken
  • Private Möbelpacker
  • Bei innerörtlichem Wohnungswechsel auf die Entfernung achten
  • Kleinteile selbst transportieren
  • Packmaterial mieten oder von Freunden oder Baumarkt holen
  • Umzugsfirmen vergleichen -> hier geht es zu unserem Umzugspreisvergleich
  • Festpreis für Umzug vereinbaren
  • Verpackungen mit Zeitung polstern

Wählen Sie Strasser Umzug und sparen hohe Umzugspreise in München.
Wir übernehmen das Verpacken und Beladen. Rufen Sie noch heute an.